Jagdschule Köln
- Ihr Weg zum "grünen Abitur"!

Ausbildungsfächer

Wildtierkunde

Hier erfahren Sie in Wort, Bild, Film und in der Praxis alles Wissenswerte über unsere heimischen Wildarten. Das theoretische Wissen wird mit Besuchen in Wildfreigehegen vertieft.

Waffenkunde

Hierbei erfahren Sie das Fachwissen über alle Jagdwaffen, die Optik und die praktische Handhabung von Lang- und Kurzwaffen.

Schießausbildung

Die praktische Schießausbildung erfolgt an über 50 Übungstagen auf dem Schießstand in Leverkusen. Dazu stellen wir Ihnen zu Übungszwecken alle nötigen Kugel- und Schrotwaffen selbstverständlich zur Verfügung.

Jagdbetrieb

Der Jagdbetrieb ist die Kunde vom Aufbau und der Betreuung des Jagdreviers; hier besonders die Hege unserer heimischen Wildarten, den Grundbegriffen der Jagdhundehaltung und -führung. Es werden Ihnen die Grundbegriffe des Land- und Waldbaues erklärt und Sie lernen das "küchenfertig machen" von erlegtem Wild.

Weiter erfahren Sie die wichtigsten Grundbegriffe des Umwelt- und Naturschutzes.

Jagdrecht

Das Jagdrecht umfasst die Gesetze um Jagd und Waffen sowie Naturschutz und anderen Rechtsvorschriften. 


Diese Ausbildung erfolgt ausschließlich im Großraum Köln, so dass Sie alle Ausbildungsteile von zu Hause erledigen können.

Einzelne Exkursionen finden an Wochenenden statt, so etwa der Besuch in Wildfreigehegen, bei Jagdhundprüfungen oder in Revieren. Die hohe Zahl an Unterrichts- und Übungsstunden garantiert Ihnen ein fundiertes Fachwissen für Ihr späteres Jägerleben und die beste Voraussetzung für das Bestehen der Jägerprüfung.

Wir nutzen im Rahmen der Ausbildung u.a. das Lehrmaterial Heintges Lehr- und Lernsystem GmbH

Diese, sowie aber auch noch weitere Unterlagen können Sie über die Jagdschule - Sammelbesteller - beziehen. Einzelheiten dazu, in der Infoveranstaltung sowie gleich zu Beginn der Kurse.


Jagdliche Praxis